N&M schafft eigenen Marktauftritt für drei Unternehmensbereiche

Drei Geschäftsfelder von N&M werden zukünftig als herausgestellte Marken eigenständig am Markt agieren. Die Bereiche System Integration, Digital Media und Information and Communications Technology (ICT) sollen dadurch in die Lage versetzt werden, ihr individuelles Leistungsportfolio gegenüber den Kunden fokussierter darzustellen. „Neben den klassischen Feldern der Veranstaltungstechnik – Audio, Lighting, Video, Rigging, Staging, Conferencing – haben sich in den zurückliegenden Jahren Bereiche mit einem eigenen Umfeld entwickelt, die einen abgrenzenden Kommunikationsauftritt benötigen“, so N&M-Geschäftsführer Alex Ostermaier.

Hochwertige Medientechnik für Großprojekte – aus einer Hand
„System Integration“ bietet weltweit die schlüsselfertige Umsetzung von semipermanenten sowie permanenten Installationsprojekten. In enger Partnerschaft mit den Kunden werden Konzeption, Implementierung und der Betrieb von hochwertigen, leistungsfähigen Medientechnik-Lösungen in einem Gesamtpaket zusammengefasst. Umfassendes Know-how und die internationale Erfahrung bei der Zusammenarbeit für Großprojekte fließen bei Beratung, Design und Realisierung ein – ebenso, wie die N&M-Kompetenz in den weiteren Technikbereichen. Referenzprojekte sind unter anderem verschiedene Themen- und Länder-Pavillons für die EXPO 2017 in Astana, der VW-Pavillon bei den Olympischen Spielen in Sotschi, das Deutsche Haus bei einer Reihe von Olympischen Spielen, die international gastierenden Ausstellungen „Letters to Andy Warhol“ und „David Bowie“ sowie der Flagshipstore von Mercedes in Moskau.

Motion-Design und interaktive Erlebnisse
2006 bereits gründete N&M das erste Studio für audiovisuelle Content-Produktion in München. In den folgenden Jahren entstanden weitere Inhouse-Studios in Dresden und Hamburg. Stand zu Beginn das reine Motion-Design im Vordergrund, wurde das Portfolio kontinuierlich um interaktive Anwendungen erweitert. Heute produziert das interdisziplinär aufgestellte Team von „Neumann&Müller digital media“ Motion-Design sowie interaktive Erlebnisse für Corporate und Public Events, Kongresse, Messen, Festinstallationen und Ausstellungen. Am Standort München bietet N&M seinen Kunden die Möglichkeit, den interaktiven Erlebnisraum „MediaLab“ zu besuchen. Besucher können hier in die immersive Welt der Medienproduktion eintauchen und diese als Inspirationsquelle für ihre Events nutzen.

Stabile IT-Netzwerke & Kommunikationstechnik für sichere Events
Technisch zunehmend komplexere Events erfordern leistungsstarke und belastbare IT-Netzwerkstrukturen. Die „Information and Communications Technology“ spielt bei Aufbau und im Live-Betrieb von Veranstaltungen eine ausschlaggebende Rolle – denn Netzwerke sind das wesentliche Fundament für die gesamte Technik, die bei Events zum Einsatz kommt. ICT-Lösungen von N&M sorgen für Stabilität, starke Performance und hohe Betriebssicherheit. Für die projektbezogene IT hat N&M nun ein eigenständiges Team zusammengestellt, das die verantwortlichen Projektleiter durchgängig in diesen Fragen berät und kompetent unterstützt. Die Experten bringen ihr Know-how bereits bei der Planung ein und unterstützen vom neuen „Network Operations Center“ in Hannover aus an sieben Tagen in der Woche bei der Einrichtung und dem störungsfreien Betrieb der IT-Infrastruktur, die von N&M realisiert wurde.

www.NeumannMueller.com