Neuer ATC SCM12i Pro Nahfeld-Monitor

ATC SCM12i Pro Nahfeld-Monitor (Foto: ATC)

ATC bietet mit dem SCM12i Pro eine Installationsversion seines SCM12 Pro 2-Wege-Passivlautsprechers für den Einsatz in Surround- und Immersive-Audio-Studios. Ausgestattet mit Befestigungspunkten für gängige Wand- und Deckenhalterungen, lässt sich der kompakte SCM12i Pro flexibel in unterschiedlichen Nahfeld-Setups installieren und ermöglicht professionellen Anwendern aus den Bereichen Recording, Postproduktion, Rundfunk und Film ein präzises und ermüdungsfreies Arbeiten.

Der Hochtöner des SCM12i Pro besteht aus einer 25-mm-Gewebekalotte (1"), die auf Basis der Dual-Suspension-Technologie von ATC entwickelt wurde. Im Unterschied zu konventionellen Hochtönern verfügen diese Präzisionsbauteile über doppelte Aufhängungen, die insbesondere bei höheren Pegeln für eine verbesserte Kontrolle über die Schwingspule und die Membranbewegung sorgen. Das Ergebnis ist eine erweiterte Wiedergabe im Höhenbereich mit verbesserter Transparenz und Definition, die sich durch eine Verminderung störender harmonischer Verzerrungen ergibt. Die tiefen Frequenzen werden über den herstellereigenen CLD-Tiefmitteltöner mit 150 mm Durchmesser (6") und zugehöriger 45-mm-Schwingspule (1,75") übertragen. Die Bauweise sorgt für einen runden, ausgewogenen Frequenzgang auf und abseits der Hörachse. Gleichzeitig gewährleisten die minimierten Wiedergabeverzerrungen eine realistischere Reproduktion der Quellsignale.

Mit seinen kompakten Abmessungen eignet sich der SCM12i Pro insbesondere für komplexe Mehrkanal-Anwendungen wie Auro 3D, Dolby Atmos oder DTS:X. Für die einfache Installation in nahezu jeder Abhörumgebung bietet das Gehäuse des SCM12i Pro diverse Befestigungspunkte, die mit den weit verbreiteten Wand- und Deckenhalterungen von K&M und Adaptive Technologies kompatibel sind.

www.sea-vertrieb.de