Audio-Technica erweitert das Drahtloszubehör auf der Prolight + Sound 2019

aktiver Diversity-Antennenverteiler ATW-DA49a (Foto: Audio Technica)

Aktive Breitbandantenne ATW-A410P (Foto: Audio technica)

Audio-Technica stellte auf der Prolight + Sound neues Zubehör für die Drahtlossysteme der 3000er und 5000er Serie vor.
Der ATW-DA49a ist ein aktiver Diversity-Antennenverteiler mit Unity Gain für den Einsatz im UHF-Bereich (Breitband, 470 – 990 MHz), der es ermöglicht, mit einem Antennenpaar mehrere Drahtlossysteme zu versorgen. Ein ATW-DA49a kann dabei das Signal an bis zu vier Drahtlosempfänger senden. Bereit gestellt wird eine Antennenspannung von 250 mA @ 12V DC zur Versorgung von aktiven Komponenten wie der neuen aktiven Breitbandantenne ATW-A410P zur Decken- und Wandmontage. Das Gehäuse der ATW-A410P ermöglicht eine unauffällige Montage und beherbergt eine flexible Breitbandantenne und einen RF Signalverstärker mit vier Stufen, um Signalverluste durch Kabel auszugleichen.
Sowohl der ATW-DA49a als auch die ATW-A410P können neben den neuen 3000 und 5000er Serien auch mit der 2000er Serie und AT One Drahtlossystemen von Audio-Technica eingesetzt werden.

www.audio-technica.de

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.