3D Audio Referenzraum im Fraunhofer Institut mit Neumann KH 310 A

Neuer Hörruam im Fruanhofer Institut IDMT (Foto: Neumann/IDMT)

Am Fraunhofer Institut für Digitale Medientechnologie IDMT in Ilmenau wurde ein neuer Hörraum eingerichtet, der als Referenz für die dort entwickelte SpatialSound Wave Technologie dienen soll. Ausgestattet wurde diese Installation mit 30 Stück Neumann KH 310 A Studiomonitoren, die von vier KH 805 Subwoofern unterstützt werden.

3D-Audio verspricht ein intensives, immersives Hörerlebnis, doch bei vielen Wiedergabesystemen leidet die Lokalisation außerhalb der optimalen Hörposition. Das vom IDMT in Ilmenau entwickelte SpatialSound Wave System erreicht dagegen nahezu im gesamten Raum eine Lokalisationsschärfe. Fast wie in einer echten akustischen Umgebung kann man sich frei im Raum bewegen und auf Schallquellen zugehen; die Pegelverhältnisse ändern sich auf natürliche Weise. Das Hauptanwendungsfeld von SpatialSound Wave sind Theater, Installationen und Planetarien.

www.neumann.com