Meyer Sound präsentiert innovative Beschallungslösungen auf der Prolight + Sound

Spacemap LIVE (Foto: Meyer Sound)

Zur Prolight + Sound 2019 heißt Meyer Sound die Besucher in der Sonic Lounge willkommen. In der Sonic Lounge wird es alle zwei Stunden Produktdemonstrationen geben. Vorgestellt werden unter anderem das neue ULTRA-X40 Lautsprechersystem, und ein Preview von Spacemap LIVE – das neueste, auf der GALAXY Plattform basierende Immersive Sound Mixing System von Meyer Sound. Die Sonic Lounge befindet sich im Portalhaus Ebene Via, Raum Frequenz 1.

Die ULTRA-X40 Lautsprecher bilden zusammen mit LINA Systemen ein Multi-Point Immersive Sound System, das von einem Prototyp unserer neuen Spacemap LIVE Plattform angesteuert wird. Spacemap LIVE verbindet die Leistungsfähigkeit der GALAXY Netzwerkplattform mit einer neuen Software zur 3D-Klangsteuerung in Echtzeit. Spacemap LIVE Demos finden täglich um 11, 13, 15 und 17 Uhr statt. Die Demo Sessions werden von Tim Boot, Director Digital Experience und Steve Ellison, Director Spatial Sound moderiert. Die Power der großen Tournee- und Installationssysteme von Meyer Sound sind in der Festhalle der Messe zu hören. Hier präsentiert die Production Resource Group ihr Leistungsvermögen. Eingesetzt werden Systeme der Meyer Sound LEO Familie - LYON Line Array Lautsprecher mit 1100-LFC Tieftönern. Zudem werden die neuen VLFCs (Very Low Frequency Control) für Effekte sorgen.

Unmittelbar vor dem Messestart veranstaltet Meyer Sound am 1. April eine Demo des Raumakustik-Systems Constellation in der KING Kultur- und Kongresshalle in Ingelheim am Rhein. Die kING ist etwa eine Stunde von Frankfurt entfernt. Die Teilnahme an der Constellation Vorführung ist nur mit Reservierung möglich; bitte kontaktieren Sie event@meyersound.de für weitere Informationen.

Zwei wichtige Mitglieder des globalen Support-Teams von Meyer Sound werden am Prolight + Sound Konferenzprogramm teilnehmen: Merlijn van Veen, Senior Technical Support and Education Specialist, wird das Thema "Mind the Gap: improved Cancellation for Cardioid Subwoofer Arrays" am 3. April um 13 Uhr vorstellen. Bob McCarthy, Director of System Optimization, wird das Thema "M-Noise: Ein neues Testsignal" am 4. April um 15 Uhr präsentieren. Beide Präsentationen finden im Raum Entente in der Halle 4.C statt.

www.meyersound

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.