Workshop 3D-Audio Produktion

Der Workshop findet vom 5. bis 7. April in Köln statt und widmet sich 3D-Audio über Lautsprecher und zeigt das enorme Potenzial dieser Aufnahme- und Wiedergabetechnik auf. Lasse Nipkow, Pionier im Bereich 3D-Audio, erklärt die wichtigsten Aspekte zu diesem Thema:

• Der Aufbau eines 3D-Audio 9.1 Lautsprechersetups
• Die Vorzüge von 3D-Audio gegenüber Stereo und Surround Sound
• Strategien bei der Produktion von 3D-Audio Inhalten von Klassik bis Dance Music
• Upmix von Stereo / Surround Sound versus Native 3D
• Binaural 3D versus Lautsprecher 3D
• Der Weg von 3D-Audio vom Studio ins Wohnzimmer

Lasse Nipkow präsentiert eine Reihe akustischer Aufnahmen und Sound Designs für Klassische Musik und Crossover; Hörspiele und Filme sowie Elektronische Musik. Neben abgeschlossenen Mischungen werden auch einzelne Spuren zur Verdeutlichung des Aufbaus der Produktionen vorgespielt. Der Workshop richtet sich an alle Tonschaffende, die sich für das neue Tonformat interessieren und Beispiele hören möchten.

Als Wiedergabeanlage steht ein 9.1-Lautsprecher-Setup von Neumann der DSP-Serie zur Verfügung.

Anmeldung an studio@xpunkt1.de
Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro. Der Workshop dauert zwei Stunden plus Fragerunde / Diskussion und findet mehrmals statt.

Folgende Zeitslots stehen zur Verfügung:
Freitag, 5. April: 10 - 12 Uhr
Freitag, 5. April: 14 - 16 Uhr
Samstag, 6. April: 10 - 12 Uhr
Samstag, 6. April: 14 - 16 Uhr
Sonntag, 7. April; 14 - 16 Uhr

Es stehen zehn Plätze pro Durchgang zur Verfügung. Bei Bedarf werden abends weitere Durchgänge zwischen 18 und 20 Uhr stattfinden.

Ort: Studio X.1, Komödienstraße 48, 50667 Köln

www.xpunkt1.de

 

 

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.