d&b audiotechnik präsentiert die R90 Touchscreen Remote Control

d&b R90 Touchscreen Remote Control (Foto: d&b)

d&b präsentiert die R90 Touchscreen Remote Control auf der ISE 2019. Das Produkt erweitert den d&b Workflow in speziellen fest installierten Anwendungen, bei denen Anpassungen an einem d&b Audiosystem von Mitarbeitern mit begrenzten technischen Kenntnissen vorgenommen werden müssen.

Der 7"-Panel-PC vereinfacht die allgemeine Bedienung eines d&b Systems und ermöglicht jedem Benutzer die Steuerung vordefinierter Funktionen – Ein/Aus, Mute, Pegel, Gruppierung und Abruf von bis zu neun AmpPresets – mit nur einer Berührung. Alle Steuerungsfunktionen in der R90 arbeiten unabhängig von der d&b R1-Fernsteuer-Software, sodass keine versehentliche Änderung der sorgfältig aufeinander abgestimmten Systemeinstellungen möglich ist.

Die Einrichtung und Konfiguration der R90-Projekteinstellungen lassen sich schnell und unkompliziert durchführen. Anschließend können die täglichen Aktivitäten ohne Anwesenheit eines Technikers erledigt werden. Die R90 Touchscreen-Fernbedienung mit AES70/OCA lässt sich ohne zusätzliche Programmierung unkompliziert in jedes d&b System (mit bis zu 15 Verstärkern) integrieren. Die Hardware besteht aus einem Industrie-PC (IPC) mit einem 7"-Touchscreen (800 x 480 Pixel). Sie verfügt über einen 1-GHz-ARM-Cortex-A8-Prozessor und ein Stahlgehäuse mit Aluminiumfront. Alle Anschlüsse sind vom unteren Teil der Rückseite aus zugänglich. Eine geringe Einbautiefe und ausziehbare Klemmhebel ermöglichen eine einfache Montage ohne lose Teile.

www.dbaudio.com