d&b audiotechnik präsentiert die R90 Touchscreen Remote Control

d&b R90 Touchscreen Remote Control (Foto: d&b)

d&b präsentiert die R90 Touchscreen Remote Control auf der ISE 2019. Das Produkt erweitert den d&b Workflow in speziellen fest installierten Anwendungen, bei denen Anpassungen an einem d&b Audiosystem von Mitarbeitern mit begrenzten technischen Kenntnissen vorgenommen werden müssen.

Der 7"-Panel-PC vereinfacht die allgemeine Bedienung eines d&b Systems und ermöglicht jedem Benutzer die Steuerung vordefinierter Funktionen – Ein/Aus, Mute, Pegel, Gruppierung und Abruf von bis zu neun AmpPresets – mit nur einer Berührung. Alle Steuerungsfunktionen in der R90 arbeiten unabhängig von der d&b R1-Fernsteuer-Software, sodass keine versehentliche Änderung der sorgfältig aufeinander abgestimmten Systemeinstellungen möglich ist.

Die Einrichtung und Konfiguration der R90-Projekteinstellungen lassen sich schnell und unkompliziert durchführen. Anschließend können die täglichen Aktivitäten ohne Anwesenheit eines Technikers erledigt werden. Die R90 Touchscreen-Fernbedienung mit AES70/OCA lässt sich ohne zusätzliche Programmierung unkompliziert in jedes d&b System (mit bis zu 15 Verstärkern) integrieren. Die Hardware besteht aus einem Industrie-PC (IPC) mit einem 7"-Touchscreen (800 x 480 Pixel). Sie verfügt über einen 1-GHz-ARM-Cortex-A8-Prozessor und ein Stahlgehäuse mit Aluminiumfront. Alle Anschlüsse sind vom unteren Teil der Rückseite aus zugänglich. Eine geringe Einbautiefe und ausziehbare Klemmhebel ermöglichen eine einfache Montage ohne lose Teile.

www.dbaudio.com

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.