Neuausrichtung bei der ULTRASONE AG

Ultrasone (Foto: Ultrasone)

Die bayerische Kopfhörer-Manufaktur ULTRASONE beschreitet neue Wege: Mit dem alten und neuen CEO Michael Willberg bereitet sich das Unternehmen auf die Herausforderungen der Digitalisierung vor. Seit 21. Januar führt Willberg wieder die Geschäfte des Herstellers aus Wielenbach – er war bereits von 2000 bis 2017 CEO der ULTRASONE AG, bevor er sich 2018 auf die Tätigkeit im Aufsichtsrat konzentrierte.
Der bisherige Vorstand Michael Zirkel verlässt das Unternehmen.
Die Erweiterung des Unternehmens um einen Software-Entwickler und einen Social-Media-Experten stellt wichtige Weichen für eine moderne und innovative Struktur.

www.ultrasone.com

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.