Geschäftsführerwechsel bei DirectOut

Jan Ehrlich (CEO), Stephan Flock, Claudio Becker-Foss (CEO/CTO), Christian Müller (CPO) (Foto: Nadia Eckart-Vogel, wolkenhell.de)

Der deutsche Hersteller DirectOut Technologies hat zum Jahreswechsel Veränderungen innerhalb der Struktur und Führung des Unternehmens angekündigt. Mit Wirkung zum Januar 2019 ist Claudio Becker-Foss technischer Leiter und Geschäftsführer der GmbH geworden. Er übernimmt beide Positionen von Stephan Flock, dessen Fokus nun auf Forschung und Entwicklung im Bereich von FPGA-basiertem Hardware- und DSP-Design liegt.

Als Mitbegründer von DirectOut agierte Becker-Foss von Anbeginn als Produktmanager und Softwareentwickler. Im Laufe der vergangenen Jahre war er innerhalb der Firma als Spezialist für netzwerkbasierende Übertragungstechnologien wie RAVENNA, Dante und SoundGrid verantwortlich.

Wie bisher, wird die Funktion des CTO bei DirectOut auch mit der Position eines Geschäftsführers kombiniert. Zusammen mit Jan Ehrlich, seit 2014 bei DirectOut als Geschäftsführer und Vertriebsleiter tätig, wird Claudio Becker-Foss nun für strategische Technologieentscheidungen verantwortlich sein.

www.directout.eu

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.