Neue Flaggschiff-Lautsprecher von Mackie

DRM Lautsprecherserie von Mackie (Foto: MAckie)

Die neue DRM Lautsprecherserie von Mackie rundet das Angebot des Herstellers nach oben ab und stellt komplette Systeme mit bis zu 2300 W Leistung, DSP-Features und Bedienoptionen bereit. Die DRM Lautsprecher sind für unterschiedliche Beschallungsaufgaben optimiert und eignen sich für den mobilen Einsatz bei DJs und Bands ebenso wie für Installation und Verleih. Erhältlich sind die vier Modelle: DRM212 (1600W/12“), DRM215 (1600W/15“), DRM315 (3-Weg/2300W/15“), DRM12A (Array/2000W/12“), sowie der DRM18S (2000W/18“) Subwoofer. Alle Modelle sind aktiv und passiv erhältlich.

Die DRM Professional Powered Lautsprecher verfügen über hoch effiziente Class-D Endstufen mit neuesten Schutzmechanismen. Die verwendeten Universal-Netzteile (100 V-240 V) sind mit der Power-Factor-Correction Technologie ausgestattet und garantieren so auch bei instabiler Versorgungsspannung zuverlässigen Betrieb. Mackies „Advanced Impulse DSP-Modul“ bildet das Herz aller DRM Lautsprecher. Dank Präzisions-Frequenzweichen, dem Time-Alignment und der FIR-Filter-Abstimmung lässt sich die gebotene Leistung bis an die Grenzen des physikalisch Machbaren ausnutzen.

www.mackie.com

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.