d&b audiotechnik kündigt KSL-System an

d&b audiotechnik: SL-Series KSL System (Foto: Sara Sowah, (d&b audiotechnik)

d&b audiotechnik freut sich, die baldige Ankunft eines neuen Mitglieds der SL-Serie, ihres Zeichens großformatige Line-Array-Familie, bekanntzugeben. Der jüngste Nachwuchs wird der Öffentlichkeit am 24. Januar 2019 an auf der NAMM in Kalifornien vorgestellt.
Das KSL-System ist der vielseitige kleine Bruder der GSL, der seiner großen Schwester in nichts nachsteht. In einem kompakten Paket bringt das KSL-System u.a. die breitbandige Direktivität, den erweiterten Frequenzgang im Tieftonbereich und die ausgereifte Rigging-Optionen der Lautsprecher-Familie SL mit. Dabei eignet es sich für Beschallungsanforderungen jeden Sound-Genres, mobil oder fest installiert, von großformatigen Arenen oder Stadien und Festivals bis hin zu mittelgroßen Anwendungen in Clubs, Gotteshäusern und Andachtsstätten sowie natürlich auch Theater- und Opernhäusern.

KSL und GSL arbeiten einerseits komplett unabhängig voneinander, andererseits sind sie ein perfekt eingespieltes Team, das sich in Sachen Tonalität, Headroom, Abdeckung, Planung und Einsatzmöglichkeiten wunderbar ergänzt.

Die Kontrolle des gesamten Frequenzspektrums minimiert die Maskierung im Tief-Mitteltonbereich und führt zu einer deutlichen Reduzierung des Diffusschallfelds. Das ermöglicht den Systemingenieuren den Gesamtpegel am Veranstaltungsort zu senken, was wiederum zu einer höheren Sprachverständlichkeit des Systems und zu einer Reduzierung des Pegels auf der Bühne führt. In Verbindung mit d&b NoizCalc Software profitieren Toningenieure, Event-Manager und Promoter von hoch entwickelten Lösungen zur Modellierung der Geräuschimmissionen von Open-Air-Veranstaltungen jeglicher Größe.

www.dbaudio.com

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.