IRT und ARD.ZDF medienakademie kooperieren bei Seminarangeboten

Das Institut für Rundfunktechnik, das zentrale Forschungs- und Entwicklungsinstitut von ARD, ZDF, Deutschlandradio, ORF und SRG/SSR, strebt künftig eine enge Partnerschaft mit der ARD.ZDF medienakademie an. Die ARD.ZDF medienakademie ist die größte Bildungseinrichtung ihrer Art im deutschsprachigen Raum, gemeinnützig und offen für jedermann. Ab 2019 kooperieren die beiden renommierten Einrichtungen bei Seminarangeboten.

Seit mehreren Jahren bietet das IRT erfolgreich Intensiv-Seminare zu aktuellen Trends in der Medientechnik für nationale und internationale Kunden an. Neben der Forschung und Entwicklung spielt der begleitende Wissenstransfer zu Themen, wie beispielsweise dem Smart TV-Standard HbbTV, Internetstreaming-Formaten und der IP-Live-Technik im Studio, eine wichtige Rolle für die Einführung der Technologien. Diese und weitere Seminare sollen jetzt das Seminar-Portfolio der ARD.ZDF medienakademie bereichern – sowohl bei Angeboten der ARD.ZDF medienakademie als auch bei gemeinsamen Seminaren.

Gleichzeitig wird das IRT von der langjährigen Erfahrung der ARD.ZDF medienakademie profitieren. Neben den organisatorischen Strukturen und der didaktischen Aufbereitung von Lehrinhalten wird die ARD.ZDF medienakademie auch bei der Neukonzeption von Seminarthemen für unterschiedliche Zielgruppen unterstützen. IRT und ARD.ZDF medienakademie werden zu Beginn des nächsten Jahres über die gemeinsamen Seminarangebote über ihre Verteilwege informieren.

www.irt.de