Exkursion zum WDR

Der mit Kameras ausgestattete Große Sendesaal des WDR Funkhauses (Foto: WDR)

WDR-Produktionsregie in der Kölner Philharmonie (Foto: WDR)

Der WDR präsentiert zeitgemäße, hochwertige Musikproduktion
Während der Tonmeistertagung lädt der WDR zum Besuch zweier seiner Musik-Produktionsumgebungen (Produktionsregie in der Kölner Philharmonie sowie die Multimediaregie des WDR Funkhauses) mit jeweils innovativen technischen Lösungen ein.

Erster Teil
Die neue Produktionsregie in der Kölner Philharmonie, erst seit Oktober 2018 in Betrieb, verbindet mit 96 kHz anspruchsvolle Produktionsstandards mit hoher Flexibilität im Selbstfahrbetrieb bei Livesendungen. Eine herausfordernde Kombination, wenn man allen Ansprüchen gerecht werden will.

Zweiter Teil
Im WDR Funkhaus ist die Bandbreite der Veranstaltungen besonders hoch und damit auch die Anforderungen bei der multimedialen Umsetzung. Durch die Integration einer so genannten Multimediaregie entstehen zu hochwertigen Tonproduktionen auch anspruchsvolle Videoprodukte. Wir stellen das mittlerweile seit zwei Jahren bewährte Live-Streaming-Konzept vor.

Freitag, der 16. November 2018, 14.30 bis 18 Uhr
Informationen über den Treffpunkt und die genaue Startzeit erfragen Sie bitte am Empfangscounter auf der Tonmeistertagung.

tonmeistertagung.com