Neue Kopfhörer und In-Ear-Ohrhörer von Mackie

Studio-Kopfhörer der MC-Serie (Foto: Mackie)

In-Ear-Ohrhörer der CR-Serie (Foto: Mackie)

Mackie stellt zwei neue Produktserien vor: die Studio-Kopfhörer der MC-Serie sowie die In-Ear-Ohrhörer mit dem Namen CR-Buds.

Die MC-Kopfhörerserie bietet die Modelle MC-150 und MC-250, beide geschlossen und mit 50 mm großen Treibern für ein durchsichtiges Klangbild in allen wichtigen Abhörsituationen – sei es Studio-Monitoring, beim Mix oder einfach für den Musikgenuss unterwegs. Der MC-150 bietet sich überall dort an, wo das Budget eine wichtige Rolle spielt. Ist ein Höchstmaß an Klangtreue und Präzision gefordert, ist das Modell MC-250 die erste Wahl. Beide Kopfhörer bieten einen hohen Tragekomfort dank superweichen Ohrpolstern und Kopfbändern. Sie verfügen über abnehmbare Anschlusskabel und werden in einer Transport-Tasche geliefert.

Auch die neuen In-Ear-Ohrhörer-Modelle sind in zwei Varianten angekündigt. Die kostengünstigen CR-Buds verfügen über dynamische Single-Treiber und sind als konventionelle Ohrhörer ausgeführt. Darüber hinaus besitzen sie ein In-Line-Mikro und einen Play/Pause/Answer-Button. Das CR-Bud+ Modell orientiert sich dagegen ganz an den Leistungsdaten eines professionellen In-Ear-Monitoring-Systems: Dynamische Dual-Treiber sorgen für eine lineare Klangwiedergabe, wählbare Ohrpass-Stücke (Weichschaum oder Silikon in verschiedenen Größen) sorgen für optimalen und individuellen Tragekomfort. In-Line-Control ermöglicht die Annahme von Gesprächen und die Lautstärkeregelung. Beide Modelle verfügen über hochwertige Anschlusskabel. Um die beste Passform zu finden, gehören Ohrstöpsel in verschiedenen Größen zum Lieferumfang.

www.mackie.com

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.