SCHOEPS erweitert Angebot für Doppel-MS

SCHOEPS ORTF-3D Indoor (Foto: Schoeps)

SCHOEPS Double MS Plug-In (Foto: Schoeps)

Der Mikrofonhersteller SCHOEPS baut mit neuen Plug-Ins und Windkörben sein Angebot für MS und Doppel-MS aus. Doppel-MS ist eine Erweiterung der MS-Mikrofontechnik für 5.1 Surround, das aus einem kompakten, koinzidenten Setup aus drei Mikrofonen besteht. Die übliche Anwendung ist im Dokumentarfilm, für Atmo-Aufnahmen im Feature Film sowie im ENG-Bereich.
Die drei Mikrofonsignale einer Doppel-MS Anordnung müssen MS-dematriziert werden, um verwendet werden zu können. Dies ist mit der Verwendung zweier gängiger MS-Matrizen möglich, so wie sie in jeder DAW oder in einem typischen Rekorder verfügbar sind. Eine noch einfachere und elegantere Dekodierung ist mit dem SCHOEPS Double MS Plug-In möglich, das aus den drei Eingangssignalen ein 5.1 Ausgangssignal erzeugt. Das Plug-In ist kostenlos in allen gängigen Formaten – auch AAX - erhältlich.

Die neuen Windkörbe vom Typ Rycote Cyclone Stereo und CINELA Piano sind äußerst kompakt, bieten gleichzeitig einen sehr wirksamen Schutz vor Windgeräuschen und sind durch ihre offene Bauweise klanglich optimal. Ein modernes Doppel-MS Setup ist äußerlich nicht mehr von einem kompakten Mono-Windschutz zu unterscheiden und bietet sich somit auch für eine Verwendung an der Angel an. Die Montage der Mikrofone ist bei den modernen Windkörben noch einfacher und zuverlässiger geworden. Zur eleganten sowie fehlersicheren Montage sind die SCHOEPS CCM-Mikrofone optional mit einem fest angebrachten Pin erhältlich, der in eine Nut in der Aufhängung im Rycote Cyclone passt.

Auch für die ORTF-3D Technik für 3D-Audio kündigt Schoeps Neuigkeiten an: Eine neue ORTF-3D Indoor-Halterung kommt Kundenwünschen nach einer Anwendung des ORTF 3D-Verfahrens ohne Windkorb nach. Außerdem wird es einen erneuerten ORTF-3D Korb zur Stativmontage geben. 

www.schoeps.de

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.