Neue Richtrohr-Mikrofone von Audio-Technica

Richtrohr BP 28 von Audio Technica (Foto: Audio Technica)

Audio-Technica stellt auf der IBC 2018 mit den Modellen BP28 und BP28L zwei neue Richtrohr-Mikrofone vor, die die rauscharmen Elemente eines Großmembran-Kondensatormikrofons mit den engen Richtcharakteristiken kombinieren. Zwei verschiedene Längen sind verfügbar: das BP28 mit einer Länge von 355 mm und das längere BP28L mit 568 mm. Beide Mikrofone besitzen patentierte Akustik-Öffnungen, um die Richtungsgenauigkeit über das gesamte Frequenzspektrum zu gewährleisten. Die neuen Modelle bieten eine breite Dynamik-Range mit einem Eigenrauschen von 3 dB (BP28L) bzw. 8 dB (BP28) in Verbindung mit SPL-Werten von 143 dB für das BP28 und 138 dB für das BP28L. So können Aufnahmen über lange Entfernungen, wie sie am Filmset, bei TV-Übertragungen oder Sport-Events benötigt werden, in Studioqualität erfolgen.

www.audio-technica.de

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.