Tascams Mehrspur-Live-Aufnahmemischpult Model 24

Tascams Mehrspur-Live-Aufnahmemischpult Model 24 (Foto: Tascam)

Tascam wird ab November sein neues Live-Mehrspur-Aufnahmemischpult Model 24 ausliefern. Model 24 soll für Proben, Live-Auftritte oder Produktionen gleichermaßen geeignet sein, da es eine Symbiose aus echtem Mehrspurrecorder, Mischpult und Audiointerface bietet.
100-mm-Fader für präzise Pegelanpassungen, ein leicht zugänglicher grafischer Stereo-Equalizer mit sieben Frequenzbändern für die Mischung, EQ- und Aux-Regler sowie alle Eingangs- und Ausgangsanschlüsse befinden sich auf der Oberseite und lassen sich schnell und einfach erreichen. Model 24 ermöglicht es dem Nutzer direkt auf eine SD-Karte aufzunehmen, und zwar 24 Spuren gleichzeitig mit 24 Bit und 48 kHz. Punch-ins und -outs sind mit bis zu 8 Spuren zeitgleich möglich. Es können außerdem 22 Spuren simultan von einer SD-Karte wiedergeben werden. Insgesamt 16 Tascam-Mikrofonvorverstärker stehen für die Aufnahme zur Verfügung.
Model 24 verfügt über 22 flexibel nutzbare Analogeingänge, bestehend aus 20 symmetrischen Eingängen (zwölf mono und vier stereo) und einem unsymmetrischen Stereoeingang. Außerdem kann sich das Pult per USB mit einer DAW verbinden. Nutzer können ihr Smartphone über Bluetooth koppeln, um beispielsweise Musik für Proben zu streamen.

www.tascam.eu