Ein Drahtloses Mikrofon für Smartphones: Sennheiser zeigt Memory Mic

Das Memory Mic von Sennheiser ist ein professionelles drahtloses Mikrofon für Smartphones (Foto: Sennheiser)

Mit dem drahtlosen Memory Mic für Smartphones zeigt Sennheiser auf der IBC 2018 ein absolutes Must-have für den mobilen Journalisten. Das Equipment von Journalisten und Reportern hat sich in den vergangenen Jahren drastisch reduziert, in vielen Fällen kommt heute das Smartphone zum Einsatz. Doch die Tonqualität des integrierten Mikrofons erfüllt keine Broadcast-Ansprüche. Das ändert sich mit dem Memory Mic: Das kleine, leichte Drahtlosmikrofon bietet nicht nur Sound in Broadcast-Qualität, es funktioniert auch in beliebigem Abstand zum Smartphone.

Für die Smartphone-Reportage wird das Memory Mic einfach mit der Smartphone-App synchronisiert und das Mikrofon mit dem Magnet-Clip z.B. am Revers befestigt – fertig. Das 30 g leichte Mikrofon ersetzt deutlich schwereres Equipment und erlaubt es Journalisten trotzdem, hohe Tonqualität zu liefern. Das integrierte Mikrofon des Smartphones bleibt während der Aufnahme mit dem Memory Mic aktiv und nimmt die Umgebungsgeräusche auf. Mit Hilfe des Audio-Mixers der Memory Mic App kann später die Balance zwischen Ambience und der Audioaufnahme des Memory Mics gewählt werden.

Da das drahtlose Memory Mic keinen Smartphone-Eingang belegt, kann problemlos weiteres Zubehör wie z.B. ein Gimbal genutzt werden – oder ein weiteres drahtgebundenes Mikrofon für Interviews angeschlossen werden.

Das Memory Mic verfügt über eine Sennheiser-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik. Diese Charakteristik ist besonders unempfindlich gegen Windgeräusche und verzeiht wechselnde Mikrofonabstände und Einspracherichtungen. In der App kann die Empfindlichkeit des Mikrofons in drei Schritten eingestellt und so lauten und leisen Stimmen angepasst werden.

www.sennheiser.com

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.