Firmware-Update für Appsys Multiverter MVR-64

Appsys Multiverter MVR-64 (Foto: Appsys)

Appsys Multiverter MVR-64 (Foto: Appsys)

Appsys stellt für den Multiverter MVR-64 ein kostenloses Firmware-Update zur Verfügung, das die Möglichkeiten des digitalen Multiformat-Konverters erweitert. Über eine Benutzeroberfläche im Browser können alle relevanten Einstellungen am MVR-64 vorgenommen werden. Außerdem erlaubt eine Kanalmatrix die schnelle und intuitive Zuweisung von Eingängen zu Ausgängen. So bleibt trotz der umfangreichen Möglichkeiten, zwischen den Formaten ADAT, MADI, AES50, AES67 und Dante zu übersetzen, der Überblick erhalten. Per MIDI können die komplexen Setups sogar als Szenen automatisiert werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, über Breakout-Boxen weitere Formate zu integrieren – geplant ist hier beispielsweise eine Erweiterung für Waves SoundGrid. Mit Ein- und Ausgängen für Wordclock-Signale, Abtastfrequenzen von 32 bis 192 kHz und dem optionalen SRC-64 Sampleraten-Konvertermodul stehen mit dem MVR-64 alle Möglichkeiten offen.

www.cma.audio