KLANG:technologies stellt KOS 3.1 vor

KOS 3.1 von KLANG:technologies (Foto: KLANG:technologies)

Mit dem KOS 3.1 stellt KLANG:technologies ein Update für sein 3D In-Ear Mixing-System vor, das für Monitor-Engineers einige Verbesserungen bietet.
Eine der wichtigsten neuen Funktionen von KOS 3.1 ist das MIDI Translator Tool, mit dem ein oder mehrere MCU (Mackie Control Universal)-kompatible Mischpulte oder Fader-Controller die Parameter der KLANG:app steuern können. Damit haben Monitor-Engineers, die beim Mischen eine haptische Kontrolle bevorzugen, neben der bidirektionalen Kontrolle der Fader auch direkten Zugriff auf Mute- und Solo-Buttons, Channel Labels, Bank Select und Snapshots.
Darüber hinaus bietet KOS 3.1 nun die Möglichkeit, mehrere KLANG:fabrik- und/oder KLANG:vier-Geräte zu einem großen System zu verbinden, das gemeinsam verwaltet werden kann. Zu den weiteren neuen Features gehören eine erheblich höhere Zahl an gleichzeitig verfügbaren Kanälen bei aktivierten EQs sowie eine neue Dante-Firmware, durch die alle KLANG-Geräte nun für den Dante Domain Manager (DDM) vorbereitet sind.

www.klang.com

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.