Audio-Technica überarbeitet Netzwerkmikrofone und -geräte

Netzwerkmikrofone von Audio Technica (Quelle. Audio Technica)

Audio-Technica hat das komplette Angebot an Netzwerkmikrofonen und -geräten überarbeitet und bietet neue AES67-kompatible Versionen der älteren Modelle, die nun zusätzlich ein „a“ im Namen tragen. Die neuen Modelle umfassen das ATND971a Grenzflächenkondensatormikrofon, den ATND8677a Mikrofon-Tischfuß, das ATND8734a Stromversorgungsmodul, das ATND931a Schwanenhalsmikrofon und das ATND933a Mikrofon zur abgehängten Montage.

Die neuen Netzwerkmikrofone und -geräte sind für Audio-over-IP (AoIP) Interoperabilität entwickelt worden und verbinden sich direkt mit jedem AES67-konformen Netzwerk, einschließlich derer, die Livewire, RAVENNA und Q-LAN AoIP-Technologien nutzen. Davon abgesehen, funktionieren diese Mikrofone und Geräte wie zuvor und bieten mit Talk/Mute, Gain, Low-Cut-Filter und LED die gleichen Einstellmöglichkeiten wie ihre Vorgänger, sowie die Eigenschaft, Kontrolldaten über Dante-Netzwerke zu übertragen. Die neueste Firmware verbessert darüber hinaus die Features des Dante Domain Managers und fügt rollenbasierte Zugriffskontrolle, Cross-Subnet-Routing, SNMP-Benachrichtigungen und mehr hinzu. Durch die überarbeitete Implementierung und die erweiterten Dante™-Features, bieten die neuen Netzwerkmikrofone und -geräte einfachen Plug-and-Play-Zugang zu fast jedem AoIP-System.

www.audio-technica.de