Tascams vielseitiger Medienplayer punktet bei Audio-Profis

CD-400UDAB (Foto: Tascam)

Tascam hat seinen vielseitigen Medienplayer CD-400UDAB vorgestellt. Das Gerät verbindet einen CD-Player mit Einzugsschacht, einen Radioempfänger für UKW und DAB+, die Wiedergabemöglichkeit von SD-Karten und USB-Sticks sowie kabellose Bluetooth-Technologie und kann so als Zuspieler von unterschiedlichsten Quellen dienen. Tonmaterial von weiteren Quellen wie beispielsweise MP3-Playern oder Smartphones und Tablet-Computern ohne Bluetooth lässt sich dank frontseitigem Aux-Eingang ebenfalls nutzen. Zudem kann man Aufnahmen anfertigen: von CD oder vom Radioempfänger auf SD-Karte oder USB-Stick.

Der CD-400UDAB bietet professionelle symmetrische XLR-Ausgänge, unsymmetrische Hauptausgänge über Cinchbuchsen und ein zweites Paar unsymmetrischer Cinch-Ausgänge für das Radiosignal. Über einen hochwertigen Kopfhörerverstärker mit 6,3-mm-Klinkenausgang können Anwender das Signal auf einfache Weise geräuschlos mithören und den Betrieb kontrollieren. Alle Einstellungen für Programmierung und Bedienung lassen sich auf einem zweizeiligen LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung gut ablesen. Der neue Medienplayer lässt sich per RS-232C oder mithilfe der mitgelieferten Infrarot-Fernbedienung fernsteuern. Eine optionale Ethernet-Karte (IF-E100) soll in einer zukünftigen Version die Steuerung über Ethernet ermöglichen. Um den Zugriff auf die Tasten des Geräts und damit Fehlbedienung oder Fremdzugriff zu verhindern, gibt es eine konfigurierbare Bedienfeldsperre. Zudem kann das Gerät mit der Wiedergabe beginnen, sobald es mit Strom versorgt wird. Diese Merkmale gewährleisten einen manipulationssicheren, narrensicheren, automatischen Betrieb.

www.tascam.de