Neue Struktur für Audio-Technica in Deutschland

Markus Sinsel, Matthias Exner, Tom Mikus v.l.n.r. (Foto: Audio Technica)

Zur Stärkung der einzelnen Marken und Geschäftsbereiche nimmt Audio-Technica in Deutschland eine umfassende Umstrukturierung zum Beginn des neuen Geschäftsjahres im April vor.
Das Professional Audio Segment, zu dem neben der Kernmarke Audio-Technica auch Vertrieb und Support für weitere Marken wie Clear-Com gehören, wird dabei von Thomas „Tom“ Mikus als Sales & Marketing Director geleitet. Die Leitung Consumer Audio Segments übernimmt Jens Wölfert unterstützt von Dirk Brieden als Key Account Manager.
Neu ist die Ausgliederung von Allen & Heath unter dem Dach von Audio-Technica in eine eigene Division, die Markus Sinsel als Brand Manager führen wird. Matthias Exner, bisher Sales & Marketing Director EMEA, wird als General Manager die Geschäftsleitung der deutschen Niederlassung von Audio-Technica Ltd. übernehmen.

www.audio-technica.de

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.