Stage Tec wird RAVENNA-Partner

Philipp Lawo, CEO Lawo und René Harder, Geschäftsleitung Stage Tec (Foto: Stage Tec)

Stage Tec wird RAVENNA-Partner. Das gaben ALC NetworX und Stage Tec auf der NAB in Las Vegas und in Frankfurt auf der Prolight+Sound bekannt. „Wir freuen uns, dass wir als RAVENNA-Partner unseren Kunden noch mehr Flexibilität in der IP-Netzwerktechnologie bieten zu können“, erläutert Helmut Jahne, Geschäftsführer von Stage Tec. „Schon seit 2012 stellen wir mit der NEXUS Dante-Karte XDIP eine IP-basierte Technologie bereit. Seit 2017 bietet Stage Tec mit dem Router Interface RIF67 IP-Audioübertragungen nach dem AES67-Standard an. Als zweite kommt in diesem Jahr die neueste Karte, die NEXUS Fiber and IP-Interface (XFIP) hinzu, die auch volle AES67-Kompatibilität bietet. Für beide Baugruppen gibt es RAVENNA-Implementierungen.“
Andreas Hildebrand von ALC NetworX ergänzt: „Wir freuen uns über die Entscheidung von Stage Tec, der RAVENNA Community beizutreten. Stage Tec gehört mit seiner NEXUS-Technologie eindeutig zu den Premium-Anbietern von dezentralen digitalen Routingsystemen. Mit der Implementierung von AES67 durch RAVENNA unterstreicht Stage Tec die Bedeutung von standardbasierten, flexiblen Schnittstellenoptionen. Der Einsatz der offenen Netzwerktechnologie RAVENNA garantiert einen zukunftssicheren Betrieb bei immer vielfältigeren, netzwerkbasierten Anwendungsanforderungen.“

www.stagetec.com 

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.