MXL präsentiert Web-Conferencing-Mikrofon

Web-Conferencing mit dem AC-360-Z von MXL (Foto: MXL)

MXL nutzt das Knowhow und die Erfahrung aus der Entwicklung des Konferenzmikrofons AC-404 im neuen Modell AC-360-Z. Das neue Mikrofon wurde in Zusammenarbeit mit Webkonferenz-Spezialist Zoom entwickelt und bietet beste Klangqualität und Sprachverständlichkeit für Besprechungsräume jeder Größe.

Das AC-360-Z von MXL basiert auf dem AC-404, dem Konferenzmikrofon mit drei Kapseln. Diese Anzahl hat MXL beim AC-360-Z vervierfacht und mit den zwölf Kapseln den Aufnahmebereich von 180 Grad auf 360 Grad erweitert. Beispielsweise in der Mitte eines großen Konferenztisches platziert, fängt das Mikrofon somit alle Stimmen aus allen Richtungen ein.

Die Firma Zoom war an der Entwicklung des AC-360-Z beteiligt. Dementsprechend nahtlos fügt sich das Mikrofon in eine Zoom Software-Umgebung ein und erweitert die Web-Conferencing-Lösungen um Mikrofone. Das AC-360-Z wird über eine USB-C-Schnittstelle an einen Computer angeschlossen und von diesem auch direkt mit Strom versorgt. Das System ist mit Mac ebenso kompatibel wie mit Windows und verlangt keine eigene Treiberinstallation. In Verbindung mit Zoom arbeitet jeder der vier Arme des AC-360-Z als eigenständiges Gerät. Bis zu drei AC-360-Z können als Daisy Chain kaskadiert werden, um auch große Konferenzräume abdecken zu können. Kabel und Montageteile gehören zum Lieferumfang.

www.cma.audio