Bedienung des AURUS-Mischpultsystems der Firma Stage Tec

Schulungsangebot in Kooperation mit dem VDT

Stage Tec AURUS Pult (Foto: Stage Tec)

In der zweitägigen Basis-Schulung werden die Grundlagen der Stage Tec-Mischpulte vermittelt. Dabei stehen den kleinen Teilnehmergruppen mehrere Mischpulte zur praktischen Nutzung zur Verfügung. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Stage Tec-Technologien und erlernen die Bedienung der Mischpulte im Live-Einsatz.

15. - 16. Mai (Grundkurs 2 Tage)
Tag 1: Systemgrundlagen NEXUS Audiokreuzschiene (Hardware und Software) Basiskonfiguration und Bedienung NEXUS, Systemgrundlagen AURUS Mischpult (Hardware und Software) Bedienung Mischpult-Oberfläche
Tag 2: Konfiguration von Projekten/Showfiles, Menüstruktur GUI, Szenenautomation, Dynamische Automation, Hands on an Mischpulten

17. Mai (Fortgeschrittenenkurs)
Tag 3: Hands on an Mischpulten mit einer Mehrspur-Aufnahme, NEXUS Logik-Programmierung, Tipps und Tricks aus der Praxis

Schulungsort:
Stage Tec Entwicklungsges. für professionelle Audiotechnik mbH, Tabbertstr. 10 – 11, 12459 Berlin

Leitung: Christian Fuchs
Christian Fuchs verfügt über jahrzehntelange Erfahrung als Sound-Designer bei Live-Produktionen und arbeitet seit ca. 15 Jahren mit Stage Tec-Mischpulten. Die Teilnehmer erwartet so eine besonders praxisnahe Schulung aus der Hand eines Profis.

Teilnehmer: mindestens 5, maximal 12

Teilnehmergebühren
Grundkurs (2 Tage, inkl. Mittagessen)
VDT-Mitglieder: 300 Euro (150 Euro pro Tag)
Nicht-Mitglieder: 500 Euro (250 Euro pro Tag)

Fortgeschrittenenkurs (1 Tag inkl. Mittagessen)
VDT-Mitglieder: 180 Euro
Nicht-Mitglieder: 280 Euro

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung an vdt@tonmeister.de