Wechsel in der Geschäftsführung des IRT

Michael Hagemeyer (Foto: IRT)

Dr. Klaus Illgner-Fehns, langjähriger Geschäftsführer des Instituts für Rundfunktechnik (IRT) in München, hat aus gesundheitlichen Gründen seine Geschäftsführertätigkeit zum 31. Dezember 2017 niedergelegt. Unter seiner Führung wurde unter anderem der internationale HbbTV-Fernsehstandard entwickelt, der heute in nahezu jedem Smart TV-Gerät in Deutschland enthalten ist.

Mit Wirkung zum 25. Januar 2018 wurde von der Gesellschafterversammlung des IRT Michael Hagemeyer als neuer Geschäftsführer des IRT bestellt. Michael Hagemeyer leitete zuletzt die Stabsstelle Information und Kommunikation in der Direktion Produktion und Technik des Bayerischen Rundfunks. Von 2005 bis 2011 leitete er die Hauptabteilung Produktionsbetrieb Fernsehen in Freimann. Davor war er Direktor Technologie und Produktion bei der ProSiebenSat.1 Media AG und Geschäftsführer mehrerer Tochtergesellschaften.

www.irt.de