Technology Innovation Days 2018

Die Technologie-Partner Lawo, Sony und Rohde & Schwarz informieren mit den "TECHNOLOGY INNOVATION DAYS 2018" über die neuesten Trends im Bereich Broadcast und Media und gehen auf die Herausforderungen im heutigen multimedialen Umfeld ein.

Dienstag, 20. Februar, 10 - 20 Uhr

Mittwoch, 21. Februar, 9 - 15 Uhr

Im 3IT – Innovation Center for Immersive Imaging Technologies Salzufer 6 (Eingang Otto-Dibelius-Straße), 10587 Berlin

Tag 1

Am ersten Tag gehen Experten im Rahmen von Impulsvorträgen auf die drängenden Fragestellungen im Broadcasting und der Medienverarbeitung ein u. a.: Warum IP in der Produktion, was ist der Nutzen von IMF for Broadcast, wie monetarisiere ich meinen Content, wie automatisiere und monetisiere ich den Content auf allen Plattformen?

Tag 2

Der zweite Tag der Veranstaltung baut als Workshop auf den ersten Tag auf und hat als Zielgruppe Anwender, Produzenten, Techniker, Redakteure. Es werden nicht nur rein technische Diskussionen geführt, sondern auch anwenderbezogene Aspekte behandelt. Welche neuen und verbesserten und innovativen Workflows und Use Cases können/sollen sich durch die Nutzung neuer Technologien in der Produktion ergeben?

Programm und Inhalte

Hier finden Sie das komplette Programm und die Inhalte als PDF-Datei.

www.lawo.de

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.