Stefani Renner übernimmt VDT-Geschäftsführung

Stefani Renner (Foto: VDT)

Der VDT richtet sich in seiner Struktur neu aus und hat mit Wirkung zum Jahresbeginn die Position der Verbandsgeschäftsführung eingerichtet. Für das neue Amt konnte Stefani Renner gewonnen werden, die für den VDT bereits seit 2013 im Bereich der Kongress-Programmplanung und als Projektleiterin arbeitet.

„Die Geschäftsführung wird in Zukunft den ehrenamtlich arbeitenden Vorstand des VDT professionell unterstützen und für eine Kontinuität in der Verbandsarbeit sorgen. Wir sind überzeugt, mit Stefani genau die richtige Person für diese Aufgabe gefunden zu haben“, kommentiert Carlos Albrecht, Präsident des VDT.

„Für mich stellt diese verantwortungsvolle Position eine neue Herausforderung dar, auf die ich mich sehr freue“, ergänzt Stefani Renner.

Gisela Jungen verantwortet bis zu ihrem Renteneintritt Ende 2018 weiterhin die Leitung der Geschäftsstelle sowie die Organisation der im November stattfindenden Tonmeistertagung.

www.tonmeister.de

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.