Audified neu im Vertrieb von Audiowerk

Synergy R1 von Audified (Foto: Audified)

Der tschechische Hersteller Audified verstärkt zukünftig das Vertriebsportfolio von Audiowerk. Mit dem Synergy R1 stellt das Unternehmen einen Hardware-Software-Hybriden für Reverb und Sättigung vor. Das Hardware-Effektgerät im API-500-Format verfügt über einen 32-Bit-DSP mit 24-Bit-Wandlung für digitale Reverb-Effekte und eine komplett analoge Sättigungseinheit mit drei klanglich unterschiedlichen Schaltungen. Digitalreverb und analoge Sättigung lassen sich sowohl direkt am Modul steuern als auch über das zugehörige Plug-in in der DAW automatisieren.

Audified feiern mit dem Synergy R1 ihren Einstand im Vertriebsprogramm von Audiowerk. Neben dem neuen Hardware-Software-Hybriden sind damit auch die Plug-Ins der tschechischen Entwickler über den deutschen Vertrieb verfügbar. Von EQs und Kompressoren über Röhrensimulationen bis hin zum Abhör-Helfer MixChecker reicht das Angebot an Plug-Ins.

www.audiowerk.eu

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.