Appsys erweitert MVR-64 Multiverter

Appsys MVR64 Multiverter

Das neue SRC-64 Modul für den MVR-64 Multiverter von Appsys erweitert die Möglichkeiten des Formatkonverters um 64 Kanäle Sample-Rate-Umwandlung. Jede Schnittstelle des Multiverter, von ADAT über die verschiedenen MADI-Optionen bis hin zu AES50 und Dante/AES67, kann als Eingang oder Ausgang des SRC-64 genutzt werden. Dabei arbeitet der SRC-64 mit Frequenzen von 32 kHz bis 192 kHz und kann bis zu 64 Eingänge und 64 Ausgänge gleichzeitig betreiben.

Durch die gleichzeitige Nutzung mehrerer Schnittstellen erlaubt die Erweiterung sogar bei 96 kHz Sampling Rate noch 64 Kanäle gleichzeitig. So lässt sich beispielsweise je ein 96 kHz Stream mit 32 Kanälen über MADI optisch und MADI koaxial empfangen, während nach der Konvertierung 64 Kanäle in 48 kHz über Dante ausgegeben werden. Zusätzlich zur Übersetzung zwischen verschiedenen Formatwelten beherrscht der MVR-64 jetzt also auch die asynchrone Sample-Rate-Konvertierung. Über das Menü des MVR-64 kann der SRC-64 bequem konfiguriert und bei Bedarf auch abgeschaltet werden, sodass dem Anwender alle Möglichkeiten offen stehen.

www.synthax.de