B88-Reference von KSdigital

C5 und B88-REFERENCE (Foto: KSdigital)

Der neue, super-kompakte Mono Subwoofer B88-REFERENCE ist als Bass-Extension für die Reference-Serie, alle KSD-Monitore sowie auch Monitore von Fremdhersteller entwickelt worden. Die integrierte, digitale Signalverarbeitung in Verbindung mit den beiden Power Amplifiern erweitert bestehende Abhörsysteme um die unterste Oktave. Zwei 250 W-PWM-Endstufen arbeiten DSP-kontrolliert auf zwei Achtzollchassis. Zwei XLR-Hochpassausgänge erlauben den Anschluss der Satellitenmonitore mit dem passend geweichten Signal oberhalb 80 Hz. Dies führt zu einer kontrollierten und kraftvollen Wiedergabe der Tiefbässe mit einer stressfreien, detailreichen Wiedergabe der vom Bass befreiten Satellitenlautsprecher.

Der digitale Signalprozessor linearisiert den Frequenzgang, interne Filter erlauben eine Feinabstimmung auf den Raum und das Einsatzgebiet. Das direkt am Drehregler einstellbare Delay gleicht einen eventuellen räumlichen Versatz zwischen der B88-REFERENCE und den Satelliten aus. Die speziellen Hochleistungschassis im strömungsoptimierten Stahlgehäuse produzieren ein kontrolliertes, 'trockenes' Basssignal für die volle Kontrolle im Sub-End.

Auch zur Übertragung des LFE-Kanal in 5.1- oder anderen Mehrkanal-Setups ist der B88-REFERENCE einsetzbar. Wie alle Lautsprechern von KSdigital ist auch der B88-REFERENCE mit der optionalen KSD-Remote in Gain, Phase/Delay und mit sechs parametrischen EQs an die Abhörsituation anpassbar.

www.KSdigital.de