In-Ear Monitoring Workshop für Musiker und Bands

Vision Ears und KLANG:technologies veranstalten vom 29. bis 30. September einen In-Ear Workshop für Bands im professionellen Umfeld des One2One Rehearsal-Studios in Bottrop.

Vision Ears und KLANG:technologies wollen in Kooperation mit Allen & Heath und Sennheiser ambitionierten Amateuren, aber auch Profis den Umstieg auf In-Ear Monitoring erleichtern. Dabei wird das nötige Grundwissen über Equipment und Mixing vermittelt, technische Möglichkeiten, aber auch Grenzen erklärt und jede Band mit ihren speziellen Anforderungen beraten.

Dozenten sind mit Johannes Steiger/Vision Ears und Phil Kamp/KLANG zwei erfahrene Musiker und Tontechniker, die neben ihren Jobs bei den Firmen immer noch regelmäßig Bands und Live-Konzerte betreuen.

Der In-Ear Workshop findet am 29. und 30. September in Bottrop statt und kostet 45 Euro pro Person. Interessierte Bands können sich unter http://vision-ears.de/workshop anmelden.

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.