Riedel wird Partner der PTScientists für die Mission to the Moon

Riedel unterstützt die Mondmission der PTScientists und wird als Technologiepartner die Kommunikations- sowie Signalinfrastruktur bei diesem Projekt liefern.

Mondauto der Apollo 17-Mission (Foto: PTScientists/NASA)

Das Berliner Start-up PTScientists hat sich als erstes privates Unternehmen das Ziel gesetzt, den Mond zu erkunden – mit zwei baugleichen ferngesteuerten Audi lunar quattro Moon Rover, die an einer Landefähre angebracht sind. Diese heißt ALINA und steht für Autonomous LandIng and NAvigation Module. Zum Mond gelangen soll ALINA mithilfe einer Falcon-9-Rakete von SpaceX. Neben Audi ist auch Vodafone Haupt-Partner der Mission. Das Unternehmen stattet ALINA mit einer Basis-Station des neuen LTE-V-X Mobilfunkstandards aus, um das erste Mobilfunknetz auf dem Mond zu errichten.

Das Riedel-Engagement bei der Mission to the Moon ist vielschichtig. Als Technologiepartner wird Riedel ein Kommunikations-Backbone für die Mission Control und die Live-Übertragung zur Verfügung stellen. Diese Infrastruktur besteht aus dem Artist-System und einem MediorNet Fibre-Backbone zur Signalverteilung und –verarbeitung der von den Mond-Rovern erfassten Videodaten. Zudem kommt die preisgekrönte neue Drahtlos-Intercom-Lösung Bolero in der Mission Control zum Einsatz.

www.riedel.net