Neues von d&b audiotechnik

Frank Bothe (l.) und Jan Biermann (Foto: d&b audiotechnik)

d&b audiotechnik baut seinen Entwicklungsbereich aus und hat ein weiteres Mitglied in sein Managementteam berufen. Jan Biermann verantwortet seit 1. August die Produktentwicklung. Als Leiter Entwicklung berichtet er an Geschäftsführer Markus Strohmeier und übernimmt einen Teil der Aufgaben von Frank Bothe, der sich ab sofort auf seine Funktion als Chief Technology Officer konzentriert. In dieser Aufgabe wird sich Frank Bothe vor allem den lang- und mittelfristigen Technologiethemen widmen.

Von den rund 450 Mitarbeitern bei d&b sind 50 allein in der Produktentwicklung tätig. Die Entwicklungsarbeit fächert sich in zunehmend mehr Disziplinen auf, von der Akustik über das Design von Lautsprechern bis hin zu Elektronik und Software, deren Bedeutung wächst. Jan Biermann bringt in seine neue Rolle ein breites Spektrum an Erfahrungen als Entwicklungsleiter in der Halbleiterindustrie ein, sei es bei NewLogic Technologies in Österreich oder im Bereich Automotive Electronics von Bosch.

www.dbaudio.com