QSC und WyreStorm geben Software-Partnerschaft bekannt

QSC und WyreStorm, Anbieter von AV-Signalmanagement- und IP-, HDBaseT- und HDMI-basierten Steuerungslösungen, geben die Integration der QSC Q-SYS™ Plattform und der preisgekrönten WyreStorm NetworkHD™ AV-over-IP-Lösungen bekannt.

QSC und WyreStorm gehen Partnerschaft ein (Foto: QSC)

Die Technikpartnerschaft der beiden Hersteller ermöglicht die nahtlose Integration der Video-over-IP-Technologie von WyreStorm in die QSC Q-SYS Plattform. Mit dem Update der Q-SYS Media Stream Receiver Software-Komponente gehört die Q-SYS Designer Software zu den ersten QSC-Lösungen, die von der neuen Partnerschaft profitieren. Das Update ermöglicht die einfache Verbindung mit den Audio-Streams der AV-over-IP-Encoder der NetworkHD-Serien 100, 200 und 400. Auf diese Weise kann Q-SYS den über den HDMI-Encoder bereitgestellten Audio-Content aufnehmen, weiterverarbeiten und an jedes beliebige Ziel im Netzwerk weiterleiten. Weiterhin wird QSC verschiedene Steuerungs- und Monitoring-Plug-Ins für die NetworkHD-Serie zur komfortablen Quellenanwahl, -steuerung und -überwachung innerhalb der Q-SYS-Plattform und über die Q-SYS Touchscreen-Controller bereitstellen.

Die Möglichkeit zur Integration von Audiostreams der WyreStorm NetworkHD-Serie in den Q-SYS Media Stream Receiver erfordert die Q-SYS Designer Software v6.0 oder höher. Die Veröffentlichung der Q-SYS Steuerungs- und Monitoring-Plug-ins für die NetworkHD Serie erfolgt in einer späteren Version der Q-SYS Designer Software.

www.wyrestorm.com

www.shuredistribution.de