Mackie überarbeitet Studiomonitore der MR-Serie

Mackie MR-Serie (Foto: Hersteller)

Mackie kündigt die neue Generation seiner bekannten Aktiv-Studiomonitore der MR-Serie an. Diese preiswerten Monitore sind unter Homestudio-Betreibern ebenso beliebt wie bei professionellen Musik- und Multimedia-Produzenten. Die MR-Serie umfasst drei Modelle mit unterschiedlichen Tieftöner-Größen (5” MR524, 6,5” MR624, 8” MR824) sowie einen Aktiv-Subwoofer mit 10”-Bestückung.

Tatsächlich bietet die neue MR-Serie sehr interessante Features: Der logarithmische Waveguide erzeugt nun einen noch größeren Sweet Spot mit präziser Stereoabbildung. Optimierte Schallwandler und Hochleistungs-Endstufen sorgen für eine akkurate Wiedergabe, um alle klanglichen Merkmale eines Mixes zuverlässig herausarbeiten zu können.

Die Lautsprecher der neuen MR-Serie sind mit Mackies “Acoustic Space Control” und regelbaren Tiefpass-Filtern ausgestattet, um sie optimal an unterschiedlichste Raumakustiken anpassen zu können. Drei “Acoustic Space Settings” liefern Voreinstellungen für ebenso problematische wie häufig anzutreffende Monitor-Positionen, etwa in Zimmerecken oder vor Wänden. Ein zusätzlicher EQ für hohe Frequenzen ermöglicht eine Feinabstimmung an die jeweilige Raumakustik. Zum Lieferumfang eines jeden Lautsprechers zählt ein Isolation-Pad zur akustischen Entkopplung von der Aufstellfläche.

www.mackie.com

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.