Ultrasone AG strukturiert Vorstand neu

Ultrasone Vorstand: Michael Willberg und Michael Zirkel (v.l.n.r.) (Foto: Hersteller)

Der bayerische Kopfhörerspezialist Ultrasone strukturiert seinen Vorstand neu: Zum 1. Juli 2017 wird Michael Zirkel CEO des Unternehmens. Zirkel hat bisher als COO das operative Geschäft verantwortet. Michael Willberg verbleibt CEO der Aktiengesellschaft bis Ende des Jahres 2017 und wechselt dann in den Aufsichtsrat und unterstützt hier den Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Bert Brinkhaus. Die neue Struktur von Vorstand und Aufsichtsrat soll dem Unternehmen, das über 60 Patente im Bereich der Kopfhörertechnologie innehat und hochwertige Kopfhörer für private wie professionelle Anwender in seiner Manufaktur in Wielenbach/Bayern herstellt, ein nachhaltiges Wachstum ermöglichen.

www.ultrasone.com

www.synthax.de

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.