Adventure Seminar Mischen Impossible 5

18. - 24. September 2017 im Bildungskloster Bezau (Bodensee)

Auf der Winterstaude (Foto: Urs Wihler)

Auch in diesem Jahr wird es eine Fortsetzung der inzwischen bereits zur Tradition gewordenen und einzigartigen Seminarreihe geben. Es sind noch Plätze frei, so dass gerne auch neue Kollegen zu dieser stets intensiven und ereignisreichen Woche in den schönen Bregenzerwald eingeladen sind. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 25 beschränkt. Wie gewohnt werden keine Seminargebühren erhoben, der Preis von 475 Euro pro Person beinhaltet eine Woche Übernachtung und Halbpension.

Auch dieses Mal werden wir aktuelle Praxis-Themen erörtern, vorführen, üben und selbst produzieren! Dabei kommen die Workshops und Referate aus den Reihen der Teilnehmer, die genauen Inhalte werden über den Sommer festgelegt. Geplant sind u.a. natürlich wieder Mix- und Mastering-Themen sowie 3D-Audio, aber diesmal wollen wir uns auch Themen wie „Was ist meine Arbeit wert“, „Analyse und Zukunft der Freiberufler bzw. Selbständigen“ oder „Umgang mit schwierigen Kunden“ widmen. Dazu können selbst mitgebrachte, besonders heikle Produktionen geschildert und zur Diskussion im Kollegenkreis gestellt werden.

Für das „Hands-On“ werden wir einen ganztägigen Sound- und Recording-Tag einrichten. Dafür haben uns bereits hochkarätige Musiker zugesagt, so dass wir in der großen Halle des Seminarhauses nach Belieben mit allen Aufnahmetechniken experimentieren und den Tag mit einer Audio/Video-Live-Aufzeichnung bei einem kleinen Konzert abschließen können. Die letzten beiden Tage bieten Gelegenheit, auf verschiedenen Mischplätzen das bestehende Material weiter zu bearbeiten. Im Adventurebereich wollen wir bei gutem Wetter unsere alpinen Bergtouren mit der Besteigung der Kanisfluh erweitern und für Flughungrige wieder Tandem-Gleitschirmflüge anbieten.

Weitere Informationen und Anmeldung zu diesem Seminar über otheinrich.clauder@tonmeister.de

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.