Allen & Heath verbessert das Szenenmanagement der dLive-Mischpulte

dLive Szenenmanagement (Foto: Allen&Heath Pressematerial)

Allen & Heath stellt die neue V1.50 Firmware für die Mischpulte der dLive S Class- und dLive C Class-Serie vor. Das Update bietet Verbesserungen und Erweiterungen des Szenenmangements für den Einsatz bei Theater-, Festival- und anderen komplexen Show-Produktionen. Zu den vielen Erweiterungen gehören unter anderem ein verbesserter Manual Mode und ein neuer Auto-Tracking Mode, wobei die Parameter mit absoluten oder relativen (Level) Werten gespeichert werden können. Das verbesserte GUI erweitert sowohl Umfang als auch Genauigkeit der Parameterkontrolle über die Recall Filter und Global Safes. Szenen können jetzt auch über USB importiert werden. Die Verbesserungen des Szenemanagements machen vor allem den Wechsel zwischen verschiedenen Technikern / Bands auf einem Pult viel unkomplizierter. Die Firmware V1.50 beinhaltet außerdem ein umfangreiches MIDI over TCP/IP Protokoll zur Steuerung von Equipment von Drittanbietern bei Installationen und zur Unterstützung zukünftiger neuer Hardware.

V1.5 steht ab sofort auf der Website zum Download bereit.

www.allen-heath.com

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.