Lawo mit RƎLAY Virtual Radio auf der IBC

Quelle: Lawo

Die Besucher der IBC hatten die Möglichkeit, die neuesten Virtual Radio Produkte von Lawo unter die Lupe zu nehmen: der RƎLAY VRX Virtual Radio Mixer und die RƎLAY VPB Virtual Patch Bay Software.

RƎLAY VRX ist eine Multitouch-fähige Mixing-Software, die als “virtuelle Radioumgebung” mit Software-Apps ausgestattet werden kann und so teure Hardware-Lösungen überflüssig macht. Durch die Anwendung von aus der aus der IT-Branche bekannten Virtualisierungen ersetzt RƎLAY VRX physikalische Mischpulte und ganze Racks voller zusätzlicher Geräte durch ein einzelnes Laptop – mit erstaunlicher Kostenersparnis. RƎLAY ist perfekt geeignet als Teil von Remote-Kits für den mobilen Einsatz, für Reporter, für kurzfristig aufgebaute Studios vor Ort, für Webcasting, als Ersatz für veraltete Studio-Hardware oder für Heimstudios.

RƎLAY VRX4 und VRX8 (SW-Varianten mit vier bzw. acht Fadern) können als Einzellösung genutzt werden; das RƎLAY Gesamtpaket beinhaltet außerdem ein kompaktes Lawo On-Air 4 Audio-Interface (ausgestattet mit I/Os für Mic, Line, AES3 und RAVENNA/AES67) und einen robusten RƎLAY Rucksack mit Platz für ein Laptop sowie anderes On-Air-Zubehör wie Mikrofone und Kopfhörer.

Mit der RƎLAY VPB Virtual Patch Bay können Broadcaster alle Vorteile der Software-Virtualisierung nutzen und ihre fest installierten Zusatzgeräte durch flexible SW-Apps ersetzen, die von überall aus im Funkhaus genutzt werden können. RƎLAY VPB ersetzt ganze Racks voller teurer, energiehungriger und nur für einen Zweck einsetzbarer Geräte durch einen einzelnen Standard-PC.

RƎLAY VPB bietet eine vertraute “Patchbay”-Ansicht. Es beinhaltet und koordiniert günstige Broadcast-Apps von Lawo Partnern – VoIP-Telefon-Apps für mehrere Leitungen, Remote-Codecs – sogar ein hochentwickeltes finales Multi-Band-Audio-Processing. RƎLAY VPB kann als Server für die Bereitstellung von Audio-Processing-, Telefon-, Codec- oder Streaming-Diensten für einen kompletten Radiosender genutzt werden, oder als Server, der einer Regie fest zugeordnet ist und dort fast die gesamte Hardware ersetzt. „Im Gegensatz zu teurer Hardware können Software-Apps leicht erweitert werden, wenn zusätzliche Dienste benötigt werden”, erklärt Novak. „Sie brauchen mehr Telefonleitungen? Dann fügen Sie dem RƎLAY VPB Telefon-Server einfach eine weitere App hinzu. Sie möchten mehrere Web-Audiostreams bei mehrfachen Streaming-Bitraten kodieren? RƎLAY VPB schafft das. Implementieren Sie ein senderweites Metering, um die EBU R128 und ATSC A/85 Loudness-Standards zu erfüllen. Oder laden sie RƎLAY VPB auf einen PC, dazu ihr favorisiertes Playout-System, Editing-Software, Codec-App und Audio-Processing, und kreieren Sie so eine komplett virtuelle Radiolandschaft. So etwas können Sie mit Standard-Hardware im Rack nicht!”

Zusätzlich zur Bereitstellung virtueller Broadcast-Apps kann RƎLAY VPB Audiosignale von und zu Hardware- oder AoIP-Quellen routen und Audio über den I/O Ihres PC abbilden. Mit RƎLAY VPB haben Sie uneingeschränkte Kontrolle über das virtuelle Routing und Mischen von Audiosignalen – auf einer Standard-Computer-Plattform.

www.lawo.com

 

 

Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.