Ultrasone AG strukturiert Vorstand neu

Ultrasone Vorstand: Michael Willberg und Michael Zirkel (v.l.n.r.) (Foto: Hersteller)

Der bayerische Kopfhörerspezialist Ultrasone strukturiert seinen Vorstand neu: Zum 1. Juli 2017 wird Michael Zirkel CEO des Unternehmens. Zirkel hat bisher als COO das operative Geschäft verantwortet. Michael Willberg verbleibt CEO der Aktiengesellschaft bis Ende des Jahres 2017 und wechselt dann in den Aufsichtsrat und unterstützt hier den Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Bert Brinkhaus. Die neue Struktur von Vorstand und Aufsichtsrat soll dem Unternehmen, das über 60 Patente im Bereich der Kopfhörertechnologie innehat und hochwertige Kopfhörer für private wie professionelle Anwender in seiner Manufaktur in Wielenbach/Bayern herstellt, ein nachhaltiges Wachstum ermöglichen.

www.ultrasone.com

www.synthax.de