DirectOut - Summierung mit ANDIAMO Serie

ANDIAMO Summierung

DirectOut hat ein Firmware Update für die Wandler der ANDIAMO Serie herausgegeben, das den reichhaltigen Funktionsumfang noch erweitert.
Mit Firmware 6.4 können Eingangssignale auf bis zu vier verfügbaren Bussen summiert werden. Die Summierung wird in der Routing Matrix der Kontrollsoftware ANDIAMO Remote konfiguriert. Alle auf den Bus gerouteten Signale werden mit identischem Pegel summiert. Zur Vermeidung von Übersteuerungen verfügt jeder Bus über einen Master Level, welcher in 6 dB Schritten abgesenkt werden kann. Der Bus-Ausgang wiederum kann auf jeden beliebigen Hardware-Ausgang geroutet werden.
Mittels der Summierung können Kommunikationssignale von mehreren Geräten (beispielsweise Remote- oder Mobil-Kameras) zusammengestellt und gebündelt innerhalb einer Produktionsumgebung verteilt werden.
Ebenfalls sind anspruchsvolle Messungen mittels der Summierung möglich. Korrelierende Eingangssignale, die auf mehrere analoge Eingänge verteilt werden, können summiert werden, um den Signalrauschabstand (SNR) zu erhöhen. Die Signalauflösung wird durch ein Absenken des Bus Master Levels nicht beeinträchtigt.
Beispielsweise kann ein identisches Signal mittels Splitter auf acht analoge Eingänge geschaltet werden. Der korrelierende Signalanteil erhöht sich dabei um 18 dB, während nicht-korrelierendes Rauschen sich gleichzeitig nur um 9 dB erhöht. Effektiv erhöht sich der bereits gute Signalrauschabstand der ANDIAMOs so auf sagenhafte -127 dB (A).

www.directout.eu

Über DirectOut GmbH

Die DirectOut GmbH wurde 2008 in Mittweida von einem Team professioneller Toningenieure um Stephan Flock gegründet. Als Tonmeister für klassische Musik zeichnet er für viele preisgekrönte Aufnahmen verantwortlich und kann auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Entwicklung digitaler Audioübertragungslösungen zurückblicken. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von digitaler Audiotechnik, Formatwandlern und Audio-Routern für Rundfunk, Studio, Live und Installationsanwendungen spezialisiert. Besonders wertvoll für die Produktentwicklungen ist dabei der Umstand, dass alle Mitglieder des Entwicklerteams aktive Toningenieure sind. Damit ist DirectOut schnell, effizient und kundenorientiert in der Lage, Produkte und Lösungen anzubieten, die die tatsächlichen Anforderungen und Problemstellungen des jeweiligen Einsatzbereichs bedienen.

Das Portfolio wird unter der Marke DirectOut Technologies® weltweit vertrieben und umfasst in einzigartiger Weise Produkte, die Brücken zwischen verschiedenen Audiowelten schlagen und den Umgang mit unterschiedlichsten Übertragungsformaten einfacher und flexibler machen.

DirectOut contact:

Christian Müller
Tel: +49 (0)3727 5665-100
E: info@directout.eu