Prämiertes Gerriets-Akustikgewebe ABSORBER LIGHT nun auch in Weiß

ABSORBER LIGHT in der Open Systems AG in der Schweiz (Quelle: Gerriets)

Gerriets erweitert sein ABSORBER LIGHT-Sortiment um eine weitere Farbvariante. So ist das mit dem Innovationspreis ARCHITEKTUR + OFFICE 2016 prämierte Akustikgewebe ab Anfang März auch in Weiß ab Lager erhältlich. 

Die meisten akustisch hoch absorbierenden Materialien sind dick, schwer und verdunkeln dadurch die Räume oft stark. Der ABSORBER LIGHT hat – laut Hersteller – gegenwärtig die beste Absorptionsklasse im Bereich lichtdurchlässige Akustikgewebe und vereint damit drei Dinge: ein optisch ansprechendes Design, lichtdurchflutete Räume und eine gute Raumakustik. 

Dies zeigt auch eine Projektstudie mit weißem ABSORBER LIGHT in der Open Systems AG in der Schweiz. Die Anforderungen des IT-Sicherheitsunternehmens: ein offenes Raum-in-Raum-Konzept für eine Büroetage mit ungefähr 800 m², das zudem akustisch optimiert sein soll und den Blick auf das Alpenpanorama ermöglicht. In Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Meury Architektur lieferte Gerriets 90 m² weißen ABSORBER LIGHT als Wandverkleidung für den Innenraum. Die Decke des Probeaufbaus wurde aus 100 m² des Gerriets-Nesselgewebes SHIRTING gefertigt. 

Aufgrund der Textilbreite von 3,00 m ist das Akustikgewebe bei normaler Raumhöhe nahtlos verarbeitbar. Neben den Standardfarben - Hellbeige, Sandbraun, Anthrazit, Silbergrau und nun auch Weiß - sind Sondereinfärbungen ab 120 Lfm. möglich.

www.gerriets.com