Flache XLR und Mini XLR Stecker bei ambient

(Quelle: Ambient recording)

Gemeinsam mit dem amerikanischen Partner Cable Techniques hat ambient recording speziell für den Film- und Fernsehtonmarkt neue flache XLR- und Mini-XLR-Stecker entwickelt. Das neue Design bietet eine professionelle Schirmung und Verbindung. Die Stecker halten auch den härtesten Umständen stand, können jederzeit überprüft und repariert werden und sind dank austauschbarer Farbkodierung leicht organisierbar. 

Die XLR-Stecker sind als 3- und 5-polige Variante, männlich und weiblich erhältlich. Die Ausrichtung des Kabels kann je nach Anwendung zwischen 30 Grad und 150 Grad, sowie 210 Grad und 330 Grad frei gewählt werden. Die Kabelrichtung kann mit nur zwei kleinen Madenschrauben schnell auch am Set geändert werden. Die farbigen, nicht reflektierenden Kappen wurden aus einem thermoplastischem ABS-Kunststoff gefertigt. Der Stecker selbst ist eine Sonderanfertigung, die eine leichte Verarbeitung und dank vergoldeter Kontakte eine optimale Verbindung garantiert.

Die neuen Mini-XLR-Stecker werden ebenfalls als weibliche 3- und 5-polige Variante angeboten. Dabei kann der Kabelauslass entweder links oder rechts bestellt werden. Im Innern des Steckers hält ein gefräster Kunststoffkeil alles an Ort und Stelle und verhindert so effektiv Wackelkontakte. Die Rändelmutter-Kappen können mit den mitgelieferten Farbcodeaufsätzen nach Belieben markiert werden.

Es werden zehn verschiedenfarbige XLR-Kappen angeboten, die auch einzeln bestellt werden können. Die TA3-/TA5-Markierungen sind in acht Farben erhältlich. 

www.ambient.de