Der VDT auf der ISE in Amsterdam

Begutachtung und Diskussion über Aufnahmequalität

(Foto: Stefani Renner)

Wie schon in 2016 kooperiert der VDT auch in diesem Jahr wieder mit der Integrated Systems Europe, die vom 7. bis 10. Februar 2017 im RAI in Amsterdam) abgehalten wird. Diese neue Kooperation bedeutet für alle VDT-Mitglieder, dass sie einen kostenfreien Eintritt zu dem Event erhalten!

Der VDT bietet diesmal in der Halle 7 auf seinem Stand Nr. X240 die Möglichkeit, über Kopfhörer ausgesuchte stereofone und binaurale Aufnahmen zu hören.  Kommen Sie und diskutieren Sie mit unseren Experten Günther Theile und Jörn Nettingsmeier (beide im Vorstand des VDT) über die Audioformate der Zukunft, über die Binauraltechnik, über 3D-Audio und über das Virtual Reality Hörerlebnis heute und morgen.

Die ISE ist in den letzten Jahren, unter anderem vorangetrieben von der zunehmenden Vernetzung und Integration der verschiedenen Gewerke, sehr erstarkt und bietet mit ihrer breiten Ausrichtung auch für Besucher mit Schwerpunkt Audio allerhand spannende Inhalte. 

www.iseurope.org