Studio Monitor Controller TAC System VMC-102 jetzt in Deutschland erhältlich

Stephan Flock (DirectOut) und Jun Yamazaki (TAC System)

Auf der 29. Tonmeistertagung in Köln gab die DirectOut GmbH, der deutsche Vertrieb des MADI Spezialisten DirectOut Technologies, die Übernahme des Vertriebs für den Studio Monitor Controller VMC-102 von TAC System bekannt.

Vertriebsleiter Jan Ehrlich freut sich über diesen Schritt: „Wir kennen das Team von TAC System schon mehrere Jahre und uns verbindet eine enge und fruchtbare Zusammenarbeit. Als Avid Audio Development Partner verfügt der Hersteller TAC System, Inc. seit fast einem Jahrzehnt über sehr qualifizierte Entwicklungsingenieure und hat mit seinem VMC-102 erstmals ein Surround Monitoring System auf den Markt gebracht, das die Arbeit in der Film-, Rundfunk- und Postproduktion wesentlich erleichtern wird.“

Der VMC-102 verfügt über 128 Kanäle I/O Monitoring und bietet einen 32-kanaligen Mixbus zur Mischung von Stems, Down-Mixing und Talkback-Mixing. Ein zuschaltbares System-Delay von bis zu 200 Millisekunden kann in Schritten von 0,1 Millisekunden für optimale Lippensynchronisation eingestellt werden. Mit einem 7“ Multi-Touch Control Display, einem großer Drehgeber und Tastern ermöglicht der Monitor Controller eine schnelle, komfortable und intuitive Bedienung und Konfiguration.

www.directout.eu