14.10.2019 | Ausgabe 4/2019

Next Generation.... Radio

Lineare und On-Demand-Verbreitung im Hörfunk auf Basis des ADM-Formats / Grafik: Wolfgang Rein

Next Generation Audio bietet viele neue Möglichkeiten für uns Audioschaffende. Objektbasiertes Produzieren, immersive Audioformate, Mehrsprachigkeit, Personalisierung, umfassende Metadaten, sowie die Fähigkeit mit dem Nutzer zu interagieren werden den Hörfunk erneut stark verändern. NGA ist kein Mehr oder die Steigerung des Alten, sondern eröffnet vielmehr einen Raum, in dem unsere Kreativität neu gefordert ist. Lasst uns also über neue Programmformen nachdenken, neue Sounds austüfteln und – ganz entscheidend – neue Workflows erfinden, die uns den Weg zur nächsten Generation Radio eröffnen. Auf dem Abschlusskolloquium des Orpheus-Projekts im Institut für Rundfunktechnik hatte ich die Gelegenheit einen Blick in diesen neuen Raum zu werfen. Hier sind einige Gedanken dazu. 

----

3 Seiten