08.02.2019 | Ausgabe 1/2019

Erweiterte Mikrofontechnik für VR und 360-Grad-Videos

Quelle: H. Dieterle

Sind Ambisonics-Mikrofone erster Ordnung die einzige Option, wenn es um 3D Atmo-Aufnahmen für die neuen Realitäten geht? Wenn man sich in den Untiefen des Internets durch Foren und Tutorials auf die Suche nach einer Antwort auf diese Frage begibt, bekommt man leicht den Eindruck, es wäre tatsächlich so, dass die Wahl eines solchen „Tetraedermikrofons“ unausweichlich ist. Leider verpassen manche Tonschaffende für die neuen Realitäten (VR, AR, MR, 360 Grad-Videos oder zusammenfassend „XR“) hier eine Vielzahl an anderen Möglichkeiten, die man für eine 3D Binauralwiedergabe einsetzen kann.

----

4 Seiten


Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.