03.09.2018 | Ausgabe 4/2018

Anmerkungen zum Bericht im vdt magazin 2/2018

Der Beitrag über den Besuch der Barenboim-Akademie und des Pierre-Boulez- Saals durch die VDT-Regionalgruppe Berlin vermittelt den Eindruck, dass es sich bei dem neuen Pierre-Boulez-Saal um eine auch raumakustisch gelungene innenarchitektonische Gestaltung handelt, die der vorgesehenen Funktionalität adäquat und optimal entspricht. Leider ist dies nicht der Fall. Es kann festgestellt werden, dass auch dieser Saal vom Akustikbüro Nagata/Toyota/ Daniel Beckmann nicht fachgerecht ausgeführt wurde. Bei der Führung gab es allerdings darüber keine näheren Informationen und keine Diskussion dazu.

----

2 Seiten


Shure Axient Digital – die Zukunft der digitalen Drahtlostechnologie

Hardware und Skalierbarkeit

Eine Bandbreite von bis zu 184 MHz ermöglicht eine enorme Abdeckung des Spektrums. Die 2- und 4-Kanal-Empfänger, die zusammen eine Empfänger-Plattform bilden, unterstützen die AD und ADX Sender inklusive dem ADX1M Micro-Taschensender und sorgen damit für maximale Skalierbarkeit. 

Hohe HF-Performance

Axient Digital ist komplett auf größte Signalstabilität ausgelegt und wird damit allen Anforderungen großer Produktionen gerecht. True Digital Diversity mit Quadversity Empfängertechnologie minimiert die Gefahr von Signalabfällen oder Interferenzen, die zu Dropouts führen können.

Steuerungs- und Kontrollfunktionen

Axient Digital ist mit der Wireless Workbench für effiziente Konfiguration und Kontrolle kompatibel, die ShurePlus Channels App ermöglicht Spektrum-Management und Frequenz-Monitoring. Die Dante Cue und Dante Browse Funktionen erlauben das Abhören jedes Dante-Gerätes im Netzwerk.